Ihr Warenkorb
keine Produkte
  • Türkei EM Trikot Italien EM Trikot Schweiz WM Trikot Dänemark EM Trikot Finnland EM Trikot Belgien EM Trikot Russland EM Trikot Holland EM Trikot Ukraine EM Trikot Österreich EM Trikot England EM Trikot Kroatien EM Trikot Tschechien EM Trikot Spanien EM Trikot Schweden EM Trikot Polen EM Trikot Slowakei EM Trikot Ungarn EM Trikot Portugal EM Trikot Frankreich EM Trikot Deutschland EM Trikot Wales Schottland Nordmazedonien
  • Türkei EM Trikot Italien EM Trikot Schweiz WM Trikot Dänemark EM Trikot Finnland EM Trikot Belgien EM Trikot Russland EM Trikot Holland EM Trikot Ukraine EM Trikot Österreich EM Trikot England EM Trikot Kroatien EM Trikot Tschechien EM Trikot Spanien EM Trikot Schweden EM Trikot Polen EM Trikot Slowakei EM Trikot Ungarn EM Trikot Portugal EM Trikot Frankreich EM Trikot Deutschland EM Trikot Wales Schottland Nordmazedonien

EURO 2020

Hier findest Du alle EM 2020 Trikots und die aktuellen EM Bälle

Am 11. Juni um 21 Uhr beginnt, aufgrund der Corona-Pandemie mit rund einem Jahr Verspätung, das Fussball-Ereignis des Jahres. Zum 16. Mal wird die Europameisterschaft mit dem Eröffnungsspiel Türkei gegen Italien im Olymiastadion in Rom angepfiffen. Einen Monat lang kämpfen in 51 Spielen 24 Teams in 10 Stadien um den begehrten EM-Pokal.
Unterstütze dein Team mit einem Ländertrikot! Du bestimmst Name und Nummer – wir liefern dir das Original!

Die Schweiz bei der EM 2020

Sei dabei, wenn unsere Nati den grünen Rasen betritt und um den EM Pokal kämpft. Am 12. Juni bestreitet die Schweizer Nationalmannschaft unter Trainer Vladimir Petkovic in Baku das erste Spiel gegen Wales. Feure den Torschützen Xherdan Shaqiri oder den Mittelfeldspieler Denis Zakaria mit ihrem Namen auf deinem Nati-EM-Trikot an und erlebe ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl!

Die Bälle zur EM 2020

EM Ball 2016

„Das Runde muss ins Eckige!“ Auch zu dieser EM präsentiert sich das runde Leder in einem schicken Design. Der "Uniforia" mit seiner weiterentwickelten Technologie verfügt über beste Spiel- und Flugeigenschaften. Bereite dich schon jetzt auf das Grossereignis vor und kicke mit deinen Freunden mit dem offiziellen EM-Spielball um die Wette. 

 

Das Schweizer Natitrikot 2016 stellt sich vor

 Natitrikot EM 2016

Heimspiel:

Das Heimspiel-Trikot besticht durch sein rotes Design mit dezenten dunkelroten Streifen. Auch auf der Schulter befindet sich ein dunkelroter Streifen. Die Schweizer Nationalflagge befindet sich auf der linken Brust.

 Natitrikot Auwärts EM 2016

Auswärts:

Das Auswärtstrikot wird von weiss dominiert und ist mit roten Streifen akzentuiert. Auch an den Ärmeln und auf der Schulter finden sich rote Elemente wieder. Die Schweizer Nationalflagge thront mittig auf der Brust.

 Natitrikot Torwart blau EM 2016  






 



Torwart:

Das offizielle Goalie-Fantrikot ist in einem eher hellen grün gehalten. Auffällig sind die grünen Sechsecke in der Mitte des Trikots.

Alle Schweizer Natitrikots anschauen!
 


Alle EM Trikots 2020 im Überblick

Gruppe A   Heim  Auswärts Hersteller

           

Gruppe B   Heim  Auswärts Hersteller

         

Gruppe C   Heim  Auswärts Hersteller

         

Gruppe D   Heim  Auswärts Hersteller

         

Gruppe E   Heim  Auswärts Hersteller

         

Gruppe F   Heim  Auswärts Hersteller

         

Gruppengegner der Schweiz

Die Schweiz ist einer Gruppe mit den Nationalmannschaften von Italien, der Türkei und Wales. Obwohl alle Teams ihre Stärken haben, dürfte die Schweiz gute Chancen haben, um eine Runde weiterzukommen.


Schweiz – Wales
 

Der Auftaktgegner der Schweiz heisst Wales. Anders ausgedrückt, ist es das Duell des Weltranglisten-16. (Schweiz) gegen den 18. (Wales). Der grösste Vorteil der Schweiz dürfte es sein, dass sie über ein sehr ausgeglichenes Team verfügt, wobei die Waliser grösstenteils von ihrem Superstar Gareth Bale, der sich aber schon im Herbst seiner Karriere befindet, abhängig sind. Das Spiel findet am 12. Juni um 15:00 statt. 


Schweiz – Italien
 

Der wahrscheinlich beste Gruppengegner der Schweiz wartet am 16.6. auf die Schweiz in Rom. Gespickt mit Spielern wie Gianluigi Donnaruma, Marco Verratti oder Federico Chiesa wird es für die Schweiz ein schwieriges Unterfangen, gegen die leicht favourisierten Italiener Punkte zu holen. Das Spiel wird um 21:00 angepfiffen.


Schweiz – Türkei

Das letzte Gruppenspiel der Schweiz findet, wie das erste Spiel, in Baku statt. Der Weltranglisten-32. sollte zumindest auf dem Papier schlagbar sein. Nichtsdestotrotz besitzt die Türkei aber mit Merih Demiral, Caglar Söyüncü und Ozan Kabak über eine starke Innenverteidigung, und auch die Offensive um Topstar Hakan Calhanoglu hat grosse Qualität.
 

Austragungsorte der EM 2020

Zum ersten Mal findet eine Europameisterschaft in Stadien statt, die über den ganzen Kontinent verteilt sind. Die Länder, in denen die Spiele stattfinden, sind: Deutschland, Aserbaidschan, Italien, Russland, Schottland, Spanien, die Niederlande, Irland, Rumänien, Ungarn, Dänemark und England.

Das Stadion in Deutschland ist die Allianz Arena mit knapp 70.000 Sitzplätzen. Damit ist es das fünftgrösste Stadion dieser EM. Die Allianz Arena ist ausserdem Heimstätte des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München.
In der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku befindet sich ein anderes Stadion, welches ebenfalls eine Kapazität von 70.000 Sitzplätzen hat. Dieses Olympiastadion wurde 2015 eröffnet und ist Austragungsort des ersten und dritten Vorrundenspiels der Schweizer Nationalmannschaft.

Das Olympiastadion in Rom ist das zweitgrösste Stadion in dieser Liste mit einer Kapazität von 72.000 Sitzplätzen. Die italienische Nationalmannschaft trägt hier alle seine Vorrundenspiele in diesem Stadion aus, was gleichbedeutend damit ist, dass die Schweiz im zweiten Spiel ebenfalls in Rom spielen wird.
 
In Russland, genauer St. Petersburg, befindet sich das Krestowski-Stadion, ebenfalls mit ungefähr 70.000 Plätzen und viertgrösstes Stadion der EM. Dieses Stadion wird auch Gazprom-Arena genannt. Es wurde erst 2017 eröffnet.

Der Hampden Park in Glasgow gehört mit einer Kapazität von etwa über 50.000 Sitzplätzen hingegen zu den kleineren Stadien. Hier finden neben drei Spielen der Gruppe D auch ein Achtelfinale statt.

Im spanischen Bilbao befindet sich das San Mames, Spielstätte von Athletic Bilbao. Auch dieses Stadion hat "nur" 50.000 Plätze und gehört damit zu den kleineren Austragungsorten. Das Stadion wurde 2013 eröffnet.

Die Johan-Cruyff-Arena in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam ist mit etwas über 50.000 Plätzen das grösste Stadion von Holland. Im nach der niederländischen Fussball-Legende Johan Cruyff benannten Stadion werden alle Vorrundenspiele der Niederlande sowie ein Achtelfinale ausgetragen.

Die Arena Nationala von Bukarest, der Haupstadt Rumäniens, fasst etwas über 55.000 Plätze. Es wurde für ungefähr 234 Millionen Euro gebaut und 2011 eröffnet. In diesem Stadion sind sowohl drei Gruppenspiele wie auch ein Achtelfinale zu sehen.

In der Puskas-Arena, benannt nach der ungarischen Fussball-Legende Ferenc Puskas, bekommen die Fans drei Gruppenspiele (zwei von Ungarn) wie auch ein Achtelfinale zu sehen. Das Stadion von Budapest hat das 65.000 Plätze.

Das kleinste Stadion in dieser Liste mit dem Namen Parken befindet sich in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Mit etwas weniger als 40.000 Plätzen ist es deutlich das kleinste Stadion.

Mit einer Kapazität von 90.000 Plätzen ist das Wembley-Stadion von London das mit Abstand grösste Stadion der EM. In diesem Stadion finden die Gruppenspiele von England sowie ein Achtelfinale, beide Halbfinals und das Finale vom 11. Juli statt, das den Europameister krönen wird.


 



   

München: Allianz Arena

Baku: Olympiastadion

Rom: Olympiastadion

St. Petersburg: Krestowski-Stadion

 
Glasgow: Hampden Park



Bukarest: Arena Nationalia

 
Sevilla: Olympiastadion



Budapest: Puskas-Arena


 Amsterdam: Johan-Cruyff-Arena


Kopenhagen: Parken

 
London: Wembley-Stadion